18 mal Jugendflamme Stufe 2

Am vergangenen Samstag nahmen 18 Jugendliche an der Abnahme der Jugendflamme Stufe II am Standort Freigericht Somborn teil.

Das zweite Leistungsabzeichen der deutschen Jugendfeuerwehr besteht aus einem sportlichen- und einem feuerwehrtechnischen Teil.

Am frühen Morgen trafen sich alle teilnehmenden Jugendlichen aus den Gemeinden Freigericht, Hasselroth und Linsengericht in Somborn. Anschließend ging es zügig zu den feuerwehrtechnischen Übungen, bei denen die Jugendlichen sowohl ihr theoretisches Wissen über Gerätschaften als auch deren praktische Handhabung in verschiedenen Einsatzszenarien unter Beweis stellen mussten. Im Anschluss begaben sich die Jugendlichen auf die Sportanlage der Kopernikusschule, wo ein 800-Meter-Lauf sowie ein Stiefelweitwurf zu erledigen war.
Am Mittag konnte mit voller Freude bekanntgegeben werden, dass alle Teilnehmer die Anforderungen erfüllt haben und ab sofort das Abzeichen der Jugendflamme II tragen dürfen.

Wir sind stolz auf alle Jugendlichen und freuen uns auf ihre weitere Feuerwehrkarriere!